Produkte und Service

head uk3

Informationen für Einkäufer

Die Beschaffung von Rohstoffen liegt in Ihrem Verantwortungsbereich und Sie sind auf der Suche nach einem zuverlässigen Lieferanten für Chitin, Chitosan oder Chitosan-Derivate?

Das weltweit einzigartig differenzierte Chitosan-Spektrum der HMC+ Produktpalette wird den hohen Ansprüchen verschiedener Industriezweige gerecht. Bei der Auswahl der geeigneten Chitosan Spezifikation aus der großen Stoffgruppe der Chitosane sind wir Ihnen gern behilflich.

Unseren Vorteile

  • Standardisierte Herstellungsverfahren garantieren eine gleichbleibende Qualität mit hoher Batch zu Batch Konsistenz - Made in Germany.
  • Die Heppe Medical Chitosan GmbH arbeitet nach internationalen Standards und ist nach ISO 9001 und ISO 13485 zertifiziert.
  • Produktion und Analysen erfolgen mit neuester Technik und validierten Verfahren.
  • Wir bieten für Ihre Bedürfnisse auf Anwendungsgebiete bezogene Produktlinien:
    • Chitoscience® : für universitäre Forschung & Entwicklung
    • Chitoceuticals® : für pharmazeutische Forschung & Entwicklung sowie Produktion
      • Standard : hergestellt mit pharmakonformen Chemikalien und relevanten Analysen
      • GMP compliant : im Reinraum nach GMP Richtlinien hergestellt und dokumentiert
  • Kombinieren Sie flexibel die Spezifikationsmerkmale Viskosität mit Deacetylierungsgrad
  • Individuelle Produktlösungen, wenn Sie im Standardsortiment nicht fündig werden.

Wir unterstützen Sie in Ihrem Vorhaben das Biopolymer gezielt in Ihren Produkten einzusetzen und zu verarbeiten mit Erfahrung und fachkundiger Beratung unserer Spezialisten.

Überzeugen Sie sich selbst!

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte.

Unsere Standard Produkt-Spezifikationen können Sie hier einsehen.   

Wie können Sie bestellen?

Nach Ihrer Registrierung können Sie in unserem Internet Shop kleinere Mengen (20 g bis 500g) bestellen oder kontaktieren Sie uns persönlich! Senden Sie Ihre Anfrage oder Bestellung per Fax (+49 345 27 99 63 78) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

®

Kongresse und Messen

Treffen Sie uns 2023 auf folgenden Messen:

  • EASO Winterschool 2023, Wittenberg, Deutschland, 15.02.-18.02.2023
  • EUCHIS 2023, Siglufjörður, Island, 11.-14.09.2023
  • EPNOE 2023, Graz, Österreich, 18.09.-22.09.2023
  • Asia Pacific Chitin and Chitosan Symposium 2023, Juju, Süd-Korea, 31.10.-03.11.2023
  • Bioeconomy Innovation Day, Brüssel, Belgien, 16.11.2023

Zur Vereinbarung von Terminen, bitte kontaktieren Sie Frau Richter über sales(at)medical-chitosan.com

Kontakt

  • Heppe Medical Chitosan GmbH
    Heinrich-Damerow-Straße 1
    D-06120 Halle (Saale)
  • Tel.: +49 (0) 345 27 996 300
    Fax: +49 (0) 345 27 996 378
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

News

  • Chitosan in Farbstoff-sensitiven Solarzellen

    Biopolymere wie Chitosan bekommen immer mehr Aufmerksamkeit als Polymerelektrolyte in Farbstoff-sensitiven Solarzellen. Da Chitosan unter einer geringen elektrischen Leitfähigkeit leidet, soll in der vorgestellten Studie versucht werden, diese durch Salze und Weichmachern zu verbessern.

  • Reviews und Publikationen mit Chitosan im Jahr 2023

    Im vergangenen Jahr wurden wieder zahlreiche Publikationen Rund um das Thema Chitosan veröffentlicht. Dabei wurde beobachtet, dass die Anzahl im Vergleich zum Vorjahr erneut gestiegen ist. Während im Jahr 2022 insgesamt 3097 Publikationen mit Chitosan im Titel herausgebracht wurden, waren es 2023 mit 3409 über 300 Publikationen mehr. Darüber freuen wir uns bei HMC sehr!

  • Chitosan und Käse?

    Der Käsereifungsprozess ist maßgeblich für die Textur und den Geschmack des Käses verantwortlich. Inwiefern Chitosan dabei helfen kann diesen zu unterstützen lernen Sie im folgenden Artikel.

  • Chitosan-basierte Matrix als Carrier für Bakteriophagen

    Durch das vermehrte Auftreten von bakteriellen Resistenzen, werden dringend Alternativen zu Antibiotika benötigt. In der hier präsentieren Studie soll daher ein antimikrobieller, mit Bakteriophagen-beladener Chitosanfilm als z.B. Wundauflage entwickelt werden.

  • Bimetallische Chitosan-Mikrogele

    Das Nutzen von Mikrogelen ist eine Möglichkeit Gewebe biomimetisch nachzubilden. In der präsentieren Studie sollen Chitosan-Mikrogele mit Zn (II) und Cu (II)-Ionen funktionalisiert werden um deren physikochemischen Eigenschaften zu verbessern.

Kontakt | AGB | Impressum | Copyright © 2024 Heppe Medical Chitosan GmbH | Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.